Auf der Suche nach einer neuen Location für unsere Brautpaar-Shootings möchte ich euch an dieser Stelle Island vorstellen.

Nach nur knapp 3,5 Std. Flug ist Reykjavik aus Deutschland zu erreichen. Im Sommer ist die grüne Insel gut zu bereisen.

Island war für mich das ideale Zwischenziel auf dem Weg nach New York.

Ich war gemeinsam mit meinem fotoverrückten Freund Holger unterwegs. Frauen und Kinder mussten zu Hause bleiben. Wie Männer so manchmal sind, haben wir uns natürlich erst einmal das passende Gefährt besorgt. Eigentlich wollten wir unsere Ziele mit dem Hubschrauber erreichen. Da wir aber bereits einen Heliflug in New York gebucht hatten, haben wir uns für die 320 Pferdestärken eines älteren Hummer entschlossen. Unser genialer Roadtrip mit diesem kleinen Panzer konnte beginnen. Wir hatten uns vorgenommen, in aller Kürze einen ersten persönlichen Eindruck zu verschaffen. Ganz nebenbei haben wir einen kurzen Film gedreht und einige Fotos gemacht. Doch seht selbst was dabei heraus gekommen ist . . .

Mein Fazit: Island ist mir sofort ans Herz gewachsen! Wahnsinn – diese Landschaften. Ein absolutes Foto- und Filmparadies! Von Reykjavik ist alles gut zu erreichen. Island lohnt sich auch für einen Kurztrip. Ich komme sehr gerne wieder – dann aber zum Fotografieren mit Brautpaar!